KITCHENWINDOW
BY CENTRAL

Unser Küchenfenster in Richtung Kanzleistrasse wird jeden Sommer von einem neuen Koch belebt. So entsteht im Sommer ein jährlich wechselndes Mekka für Liebhaber erlesener Köstlichkeiten, die einfach präsentiert werden und erschwinglich sind. Natürlich jeweils begleitet von Cocktails, die wir dazu kreieren.

 
1Q4A9289.jpg

2019

30. MAI -29. JUNI
DI-SA AB 17H
SO AB 14h
MO GESCHLOSSEN

AUSWÄRTS IM CENTRAL
MIT NENAD MLINAREVIC

Die Köche Nenad Mlinarevic und Gino Miodragovic legen ihr Augenmerk auf Gerichte mit asiatischer Note. 
Ugly Delicious – Chinesisch inspiriertes Bing Bread und hausgemachtes Soft-Ice mit verlockenden Toppings. 
«Bing» wird in China ein Teiggebäck bezeichnet, das dem hier bekannteren Blini ganz ähnlich ist: Auch das Bing wird nicht im Ofen, sondern in der Pfanne gebacken und mit wechselnden Leckereien aus Nenad’s Kosmos der Geschmäcker garniert. Mit dabei sind auch wieder explosive Sommerdrinks und der Central Klassiker Frosé aus der Slush-Maschine.

 
IMG_20190502_185303.jpg

2019

10. Mai ab 17h
Dave wälti für menu 1-6

Im Rahmen des Menu 1-6 Festivals bespielt Dave Wälti aus Bern unser Küchenfenster. Am Abend des 10. Mai wird es im Central unsere Interpretation von Ceviche und Pisco Sour geben! Wir freuen uns auf euren Besuch!

 
Fritz_Facebook-6.jpg

2018

FRITZ LAMBADA AUS WINTERTHUR

Das Winterthurer Lokal mit Küchenchef Michael Dober, der trotz seines jungen Alters bereits langjährige Erfahrung aus der Spitzengastronomie mitbringt, gehört zu den Senkrechtstartern des vergangenen Jahres und figuriert in Zürichs Nachbarstadt bereits an der Spitze sämtlicher Gastroguides. Das Hauptaugenmerk auf regionalen Produkten, serviert das Team Kartoffeln vom Tännlihof bei Andelfingen in Form von Triple Cooked Potatoes. Das sind in diesem Falle ausgehöhlte Kartoffelhälften, dreifach bis zur ultimativen Knusprigkeit frittiert und gefüllt mit Fleisch-, Käse-, Fisch- oder Gemüse. Zum Dessert gibt es leckere, hausgemachte Glace-Sandwichs mit dem jeweiligen Glace des Tages.

 
DSC04753.jpg

2017

FUEGO Y HIELO
MIT ELIF OSKAN UND MARKUS STÖCKLE

Das Küchenfenster der Central Bar an der Ankerstrasse, gegenüber vom Kino Xenix wird ab 1. Juni von Elif Oskan und Markus Stöckle neu bespielt. Das Paar sorgt öfters in der Zürcher Gastro-Szene für Furore. Berüchtigt ist nicht nur Miss Marshall für ihre eiskalten, fruchtig-süssen Kreationen, sondern auch Markus Stöckle, der knurrende Bäuche mit köstlich komponierten, frisch zubereiteten Tacos stillt. Die Beiden haben bereits in der Wild Bar und in der Fat Duck in London die Feuer entfacht und für Schlange stehende Menschen gesorgt. Hand in Hand und Schulter an Schulter verbreiten sie während den Sommermonaten einen würzig - süssen Hauch in den Strassen Zürichs.